Anwendungen

 

Das Fraunhofer ISC entwickelt Werkstoffe und Verfahren für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen und Branchen. Gemeinsam mit unseren Auftraggebern und Partnern aus Forschung und Industrie arbeiten wir an neuen ressourcenschonenden Produktlösungen mit hoher Wertschöpfung. Damit sind wir in der Lage, eine industrienah ausgestattete technische Infrastruktur zu schaffen.

Automotive

Industrienahe Entwicklungen für zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Automotive, angefangen bei funktionellen Beschichtungen und Sensorik bis hin zu innovativen Materialentwicklungen.

Batterien

Entwicklung und Optimierung von Batteriematerialien und Verabeitungsprozessen für effiziente stationäre und mobile Energiespeicher.

 

Bau und Architektur

Konzeption und Entwicklung von Materialien und Verfahren für innovative Gebäudetechnik immer mit Blick auf eine gute Energieeffizienz sowie ein intelligentes Klima- und thermisches Management.

Biotechnologie und Pharma

Multidisziplinäre Forschung und Entwicklung in hochmoderner Forschungsinfrastruktur für die Medizinprodukte von morgen.

Dentalmedizin

Langjährige Erfahrung bei der Umsetzung von Materialentwicklungen in der zahnheilkundlichen Anwendung mit Blick auf Kostendruck und demografische Entwicklung.

Elektronik

Erfolgreiche Materialentwicklung im Bereich der Mikroelektronik, um leistungsfähige Bauteile zu realisieren und technische Fortschritte vorzubereiten.

Energie

Intelligente Technologien für thermisches Management sowie effiziente Energiespeicher- und Energiewandlersysteme.

Industrie 4.0 /
Automation

Kosteneffizienz und Prozesssicherheit durch Automation von Entwicklungsschritten und Herstellungsprozessen.

Nachhaltigkeit und
Recycling

Entwicklung zukunftssicherer Rohstoff-und Recyclingkonzepte auf Basis unseres umfangreichen Material-Know-hows. Nutzung nachhaltiger Rohstoffe für moderne Materiallösungen.

Oberflächen

Lösungsentwicklung von der Material- und Verfahrensentwicklung über Auftragssynthesen von Lacksystemen bis hin zur Qualitätssicherung im Produktionsprozess.

Optik

Effizienzsteigerung von LEDs, OLEDs, Solarzellen oder auch Displays durch die Entwicklung rein anorganischer oder hybrider Schichten.

 

Sensorik und Aktorik

Neue Funktionalitäten, Produktdesigns und Bedienkonzepte sowie Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Gesundheit und Sportmedizin sowie Textil.

Textil- und
Lederveredelung

Optimierung natürlicher Materialeigenschaften durch Oberflächenbehandlungen und Beschichtungen.

 

Verpackungen
und Folien

Entwicklung von Funktionsschichten für Papier- und Kunststoffverpackungen, die den individuellen Kundenanforderungen gerecht werden.