Fachkompetenz im Bereich Schadensanalytik
für Forschung und Industrie

Material- und Werkstoffschäden können die Produktion im Unternehmen empfindlich stören und unter Umständen teure Konsequenzen durch Regressansprüche oder Rückrufaktionen nach sich ziehen. Schadensanalysen sind deshalb zur Qualitätssicherung notwendig, um Überlastung, Korrosion oder Materialfehler zu entdecken und damit Fehler in der Produktentwicklung oder Produktion zu vermeiden.

Wir bieten schnelle und kompetente Hilfe. Durch jahrelange Erfahrung und interdisziplinäre Kompetenz im Fraunhofer ISC können Schäden von den Wissenschaftlern des Zentrums für Angewandte Analytik ZAA zeitnah und präzise analysiert werden.
Auftraggeber erhalten neben aussagekräftigen Analyseergebnissen und Messdaten eine fachlich fundierte Auswertung und Interpretation, ggf. auch Lösungsvorschläge hinsichtlich Werkstoff- und Prozessoptimierung.

Mehr zu unserem Analytikangebot finden Sie auf unserer Website Analytik-Dienstleistungen

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Jürgen Meinhardt

Contact Press / Media

Dr. Jürgen Meinhardt

Leiter Cluster Dienstleistungen

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC
Neunerplatz 2
97082 Würzburg

Telefon +49 931 4100-202

Fax +49 931 4100-299

Alexander Reinholdt

Contact Press / Media

Dr. Alexander Reinholdt

Leiter Zentrum für Angewandte Analytik

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC
Neunerplatz 2
97082 Würzburg

Telefon +49 931 4100-260

Fax +49 931 4100-299