Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

K Messe 2019

16. – 23.10.2019 Düsseldorf
Pressekonferenz | Vortrag 16.10.2019 um 15:30 Uhr

Tagungsraum 19b, Halle 1, K 2019

mehr Info

Groß. Größer. Weltraum.

Entwicklung eines metallischen Mesh zum Einsatz in faltbaren Weltraumreflektoren.
Mehr dazu und weiteren Projekten in unserem aktuellen Jahresbericht.

mehr Info

ECO COM'BAT

Dieses EU-finanzierte Projekt eröffnet neue Möglichkeiten zur Verbesserung der Nachhaltigkeit von Hochvoltbatterien.

mehr Info

Reanimationsmatte vereinfacht Herzdruckmassage

Eine neuartige Reanimationsmatte soll künftig unausgebildeten Ersthelfern das Wiederbeleben bei Herzstillstand erleichtern.

mehr Info

Der aktuelle Jahresbericht des Fraunhofer ISC ist online

Der aktuelle Jahresbericht zeigt das Institut im Überblick, die Projektberichte des Jahres 2018 und weitere spannende Themen.

mehr Info

Aktuelles

 

Fraunhofer-Projektzentrum Stammzellprozesstechnik SPT

Ziel: Stammzellprozesse durch
Automatisierung in einen industriellen
Maßstab zu überführen.

 

K Messe 2019

16. – 23.10.2019 Düsseldorf

Pressekonferenz | Vortrag 16.10.2019 um 15:30 Uhr

Tagungsraum 19b, Halle 1, K 2019

 

 

 

Fraunhofer-Translationszentrum
Regenerative Therapien

Neue zellbasierte Gewebemodelle und Testsysteme, skalierbare Produktionsprozesse und biologische vaskularisierte Implantate.

 

Conference

Human 3D Tissue Models
3R in the Light of Drug
Development and MDR

 7.11.19 / Fraunhofer ISC

 

 

Presseinformationen

10.10.2019

3D-gedruckte Optiken für individualisierte Massenproduktion

Individualisiert gefertigt und trotzdem tauglich für die Massenproduktion? Im Rahmen des Fraunhofer-Leitprojekts »Go Beyond 4.0« soll dieser scheinbare Widerspruch beseitigt werden. Im Teilbereich Beleuchtungsoptiken arbeiten die beiden Fraunhofer-Institute für Silicatforschung ISC und für Optik und Feinmechanik IOF gemeinsam an einer materialbasierten und fertigungstechnischen Lösung für die »Losgröße 1«.
Read more

10.10.2019

»Switch2Save«: Intelligente Fenster und Glasfassaden für hocheffizientes Energiemanagement durch neuartige Schaltungstechnologien

In der modernen Architektur ist die großflächige Verglasung nicht nur wegen ihrer Optik und Gestaltungsvielfalt ein anhaltender Trend. Große, nach Süden ausgerichtete Fenster tragen dazu bei, den Energiebedarf für die Heizung im Winter zu reduzieren. Großflächige Verglasungen können jedoch den Energiebedarf für Kühlung und Klimatisierung in heißen Sommern deutlich erhöhen. Smarte Gläser - wie beispielsweise elektrochrome (EC) und thermochrome (TC) Fenster – erlauben die Steuerung der Wärmestrahlung in das Gebäude per »Knopfdruck« und ermöglichen es so, den Heiz- und Klimatisierungsenergiebedarf großer Gebäude drastisch zu reduzieren. Darüber hinaus bieten sie einen hohen Lichtkomfort im Innenbereich im Vergleich zu herkömmlichen Jalousien. Am 1. Oktober 2019 startete das EU-geförderte Projekt »Switch2Save«, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, Smarte Gläser und die dazugehörigen Fertigungsprozesse für eine bessere Kosteneffizienz und Verfügbarkeit weiterzuentwickeln. Das Konsortium aus zehn führenden Partnern aus Forschung und Industrie wird darüber hinaus das Energiesparpotenzial von elektrochromen (EC) und thermochromen (TC) Fenstern und Glasfassaden in zwei konkreten öffentlichen Gebäuden demonstrieren.
Read more

17.9.2019

Individualisierung von Produkten in der Massenfertigung: Entwicklung von Spitzentechnologie im Fraunhofer-Leitprojekt »Go Beyond 4.0«

Sechs Fraunhofer-Instituten ist es gelungen, durch digitale Druck- und Laserverfahren die Individualisierung von Bauteilen in Massenproduktionsumgebungen zu realisieren. Dadurch ergeben sich völlig neue Möglichkeiten für Design und Gewichtsreduktion durch Materialeinsparungen.
Read more

1.8.2019

Reanimationsmatte vereinfacht Herzdruckmassage

Rund 10 000 Menschen sterben hierzulande jährlich in Folge eines Herz-Kreislaufversagens, obwohl sie gerettet werden könnten. Nur fünfzehn Prozent der Deutschen trauen sich in einer solchen Notsituation zu, mit einer Herzdruckmassage den Betroffenen zu helfen. Eine neuartige Reanimationsmatte soll künftig unausgebildeten Ersthelfern das Wiederbeleben bei Herzstillstand erleichtern. Ein Fraunhofer-Forscherteam hat das Erste-Hilfe-Tool mit integrierter Sensorik gemeinsam mit Studierenden der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München entwickelt.
Read more
 

Jahresberichte

In unseren Jahresberichten finden Sie Berichte über ausgewählte Forschungsaktivitäten sowie Zahlen und Fakten über das Institut.

 

 

 

Infoletter

 

Videos über ...

  • ... das Fraunhofer ISC
  • ... die Fraunhofer-Allianz Batterien
  • ... textilintegrierte Drucksensoren
  • ... beschleunigte Wundheilung
 

Publikationen

Hier finden Sie unsere wissenschaftlichen Publikationen, Fachinformationen (u.a. Flyer) und Jahresberichte.

Messen und Termine

13.5.2020

IDTechEx 2020

Vom 13. bis 14. Mai stellt das Fraunhofer ISC auf der IDTechEx 2020 in Berlin aus. Gezeigt werden unter anderem funktionelle Elastomere, die als wearable technology in Textilien als Sensoren oder Aktoren fungieren können. Weiter werden gedruckte Sensoren, elektrochrome Materialien und flexible Barrierebeschichtungen präsentiert.
Read more

31.3.2020

Analytica 2020

Das Fraunhofer ISC präsentiert sich von 31. März bis 3. April 2020 auf der Analytica in München. Auf dem Gemeinschaftsstand der Fraunhofer Gesellschaft zeigt das Center of Device Development (CeDeD) des ISC die selbst entwickelte, halbautomatische und computergesteuerte Messeinheit zur Kalibrierung von Messzylindern und Messkolben, die Aquajust®CAM.
Read more

29.1.2020

nano tech 2020

Das Fraunhofer ISC stellt vom 29. bis 31. Januar auf der nano tech in Tokyo aus. Auf dem Gemeinschaftsstand der Nanoinitiative Bayern GmbH zeigen wir unter anderem Hybridmaterialien für Mikroelektronik. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand 1W-V33.
Read more

27.11.2019

Praxisseminar: Grundlagen der 3D-Gewebezüchtung

27.11.2019 Das Kursangebot »Tissue Engineering - Grundlagen der 3D-Gewebezüchtung« vermittelt in drei Kurstagen einen umfassenden Überblick über die biologischen und materialwissenschaftlichen Grundlagen des Tissue Engineering und gewährt Einblicke in praxisnahe Anwendungen, von personalisierten Testsystemen bis zur Entwicklung und Zulassung von zellbasierten Therapien.
Read more

Fraunhofer-Standortkarte – Schauen Sie sich an, wo die Fraunhofer-Gesellschaft weltweit tätig ist

 

Fraunhofer
Standortkarte

Wo befinden die einzelnen Institute?
Welche Kooperationen gibt es?