Lackherstellung

Das Fraunhofer ISC entwickelt umweltfreundliche, multifunktionelle Lacksysteme für unterschiedliche Anwendungen und verschiedene Substrate wie Glas, Kunststoff, Textil, Leder, Papier oder Metall. Neben Sol-Gel-Werkstoffen verwendet das Institut speziell modifzierte anorganisch-organische Hybridpolymere (ORMOCER®), die mit kostengünstigen und einfachen industriellen Standardverfahren hergstellt und verarbeitet werden können.

 

Aktuelle Schwerpunkte

  • Barrierelacke für Kunststoff- und Papierverpackung
  • Bioabbaubare Barrierelacke für Verpackung (bioORMOCER®)
  • Kratzfeste Lacksysteme für Kunststoff
  • Antistaub- und Antireflex-Schichten sowie farbige Schichten für Glas
  • Korrosionsschutz für Metalloberflächen und Glas
  • Easy-to-Clean-, Antifingerprint- und Antigraffiti-Schichten für Kunststoff
  • Lacksysteme mit hydrophober und oleophober Funktion
  • Veredelungslacke für Textil und Leder (u.a. antimikrobiell, antistatisch, flammhemmend, lichtecht, abriebfest) – InnoSolTEX®
  • Aktive elektrochrome Lacksysteme zur intelligenten Verschattung für Glas und Kunststoff
  • Umweltfreundliche Beschichtung zur Galvanisierung von Kunststoffbauteilen

 

Verfahren

  • Batchsynthesen im 100-l-Maßstab
  • Tauchbeschichtung
  • Rolle-zu-Rolle-Beschichtung unter Reinraumbedingungen (Reinraumklasse 100 000)
  • Walzen (flexible und starre Substrate), Sprühen, Schleudern

     

Unser Angebot

Das Institut bietet Auftragssynthesen von kundenspezifischen Lacksystemen abgestimmt auf Herstell- und Verarbeitungsverfahren, Substrat, Anforderungsprofil und Anwendungen. Zusätzlich bieten wir umfassende Analytik- und Charakterisierungsverfahren für Schichten und Oberflächen sowie Testlackierung und Pilotfertigung von Lacksystemen.

 

Mehr Informationen

Erfahren Sie mehr über unsere Werkstoffklasse der ORMOCER®e