Smart Materials

Smart Materials oder intelligente Werkstoffe sind steuerbare Materialien mit außergewöhnlichen mechanischen Eigenschaften. Diese Werkstoffe spielen eine immer größere Rolle bei der Entwicklung neuer, vielfältig einsetzbarer, effizienter Produkte. Das Center Smart Materials CeSMa konzentriert sich seit vielen Jahren auf die Entwicklung solch adaptiver Materialien, die durch zusätzliche Funktionen »intelligent« oder »smart« werden. Ziel ist dabei, die Einsatzpotenziale von unterschiedlichen Smart Materials für industrielle Kunden aus den verschiedensten Branchen systematisch zu erschließen, um bessere, leichtere, leistungsfähigere und energieeffizientere Produkte mit vielfältigen neuen Funktionen zu generieren.

Basismaterialien

  • Magneto- und elektrorheologische Flüssigkeiten
  • Magnetorheologische Elastomere
  • Piezoelektrische Materialien
  • Elektroaktive Polymere
  • Materialien mit schaltbarer optischer Transmission


Anwendungsbeispiele

  • Steuerbare Stoß- und Schwingungsdämpfer
  • Schwingungssensorik / Ultraschallwandler zur Zustandsüberprüfung von Bauteilen
  • Elektrisch steuerbare Kupplungen und Bremsen
  • Haptische Bedienelemente
  • Aktoren für mechatronische Anwendungen
  • Wandler für energieautarke Sensoren
  • Flexible und dehnbare Sensorik
  • Elastomerbasierte Generatoren

 

Mehr Informationen

Erfahren Sie mehr über unsere Smart Materials auf der Webseite von CeSMa