INSIDE AND ON TOP – Material solutions by Fraunhofer ISCFraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Anfahrt Standort Friedrichstraße

© Open Street Map
© Open Street Map

Aktueller Hinweis:

Im Zeitraum vom 13.08. - 14.09.15  ist die Einfahrt von der Kreuzung Neunerplatz in die Weißenburgstraße via PKW/LKW aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Die Zufahrt zum ISC Standort Friedrichstraße ist dann nur über die Sedanstraße und den Kreisverkehr Weißenburgstraße möglich. Der Zugang zu Fuß ist weiterhin möglich.

Pressemitteilungen

31.08.2015 - Neue Entwicklungen für Architekturverglasung

Am 7. Oktober 2015 findet der Workshop »Glas und Architektur – Ansprüche, Trends und Herausforderungen« des Clusters »Neue Werkstoffe« im Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC in Würzburg statt. Im Workshop zeigen Experten aus Industrie und...

20.08.2015 - Fraunhofer-Zentrum HTL stellt neue thermooptische Messanlage TOM_chem vor

Das Fraunhofer-Zentrum für Hochtemperatur-Leichtbau HTL aus Bayreuth ist Aussteller auf der UNITECR 2015. Die weltweit größte internationale Fachkonferenz für Feuerfestforschung findet vom 15. - 18. September 2015 in Wien statt. Auf Stand 45...

11.08.2015 - Einweihung des neuen Forschungsgebäudes für das Fraunhofer-Zentrum HTL

Am 28. Juli 2015 feierte das Fraunhofer-Zentrum für Hochtemperatur-Leichtbau HTL die Einweihung seines neuen Forschungsgebäudes am Standort Bayreuth-Wolfsbach. Der Neubau wurde von der EU, vom Bund sowie vom Freistaat Bayern mit 20 Millionen Euro...

Termine

15.09.2015 - 11. ThGOT Thementage Grenz- und Oberflächentechnik

10. Thüringer Biomaterial-Kolloquium vom 15. - 17.09.2015 im Bio-Seehotel in Zeulenroda-Triebes

23.09.2015 - Fachtagung "Barriere-Verbundfolien"

Das Süddeutsche Kunststoff-Zentrum SKZ lädt zu der Fachtagung Barriere-Verbundfolien ein, die zwischen 23.09- 24.09. 2015 in Würzburg stattfindet. Neue Barriereschichten und Prozesse für Lebensmittelverpackungen und neue Denkansätze prägen die 4....

07.10.2015 - Cluster-Treff – Glas und Architektur

Am 7. Oktober 2015 findet das Cluster-Treff »Glas und Architektur – Ansprüche, Trends und Herausforderungen« im Fraunhofer ISC in Würzburg statt. Experten aus Industrie und Forschung zeigen die neuesten Anforderungen an Fassaden, die Nutzung der...

28.10.2015 - Bayerischer Werkstofftreff

Am 28. Oktober 2015 findet der Bayerische Werkstofftreff »Innovative Technologien zur generativen Fertigung von komplexen Bauteilen« im Fraunhofer-Zentrum für Hochtemperatur-Leichtbau HTL in Bayreuth statt.

07.12.2015 - Automotive Battery Management Systems

Am 7. bis 9. Dezember 2015 findet in Berlin die Veranstaltung und Konferenz »Automotive Battery Management Systems« statt. Henning Lorrmann spricht am 2. Konferenztag über »Non-linear aging characteristics of lithium-ion cells«.Mehr Informationen...

Messen

15.09.2015 - UNITECR 2015

Das Fraunhofer-Zentrum für Hochtemperatur-Leichtbau HTL stellt vom 15.-18. Seprember 2015 auf der weltgrößten Fachkonferenz für Feuerfestforschung UNITECR aus. Wissenschaftler und Vertreter der Industrie aus dem In- und Ausland werden aktuelle...

26.09.2015 - Main Franken Messe 2015

Das Fraunhofer ISC präsentiert sich am 26. und 27. September auf der Mainfrankenmesse in Würzburg. Auf der Aktionsfläche Wissenschaft wird ein aktuelles Projektbeispiel zu Elektrofahrrädern gezeigt. Die sogenannten Pedelecs werden bereits von...

20.10.2015 - CeramiTec

Das Fraunhofer-Zentrum für Hochtemperatur-Leichtbau HTL ist Aussteller auf der CeramiTec 2015 in München. Für die keramische und pulvermetallurgische Fachwelt ist die CeramiTec die erfolgreichste internationale Veranstaltung und Treffpunkt der...

Fraunhofer is part of EIT’s new consortium

Fraunhofer and Helmholtz jointly managed the start of Knowledge and Innovation Community on raw materials.

Tuesday 09.12., the European Institute of Innovation and Technology EIT has asked two consortia to establish “Knowledge and Innovation Communities” KICs focusing on innovation in the sector “healthy living – active ageing” and in the field of “raw materials”. In the latter field the EIT selected the consortium “RawMatTERS”, a pan-European partnership with more than 100 partners from 21 countries of the European Union, including Fraunhofer, which is present with more than a dozen Fraunhofer Institutes and Fraunhofer Academy - representing leading partners from industry, research and academia. more