Batterien - Materialien und KomponentenFraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Die fortschreitenden Anforderungen an Leistung und Speicherdichten, sowie Zuverlässigkeit und Sicherheit moderner Batterien bedeuten einen immensen Bedarf an der Weiterentwicklung der aktuellen Technologie.  Hierbei leistet das Zentrum für Angewandte Elektrochemie (ZfAE) des Fraunhofer ISC Würzburg substantielle Beiträge im Bereich der Komponentenentwicklung – von Elektrolyten über Elektrodenmaterialien bis hin zum Zell-Design. Neben der etablierten Lithium-Ionen-Technologie werden auch neue Ansätze im Bereich der Nickel-Metall-Hybrid-, Blei-Säure- bzw. Zink-Luft-Batterien verfolgt. Hauptaugenmerk liegt dabei auf Speichermedien für die Elektromobilität und stationären Speichersystemen für die zuverlässige Energieversorgung insbesondere aus regenerativen Energien. Das ZfAE bietet umfassende elektrochemische Charakterisierungs-möglichkeiten und stellt einen verlässlichen Partner für Materialhersteller und Batterieindustrie dar.

Kontakt


Dr. Henning Lorrmann

Leiter

Zentrum für Angewandte Elektrochemie ZfAE

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Neunerplatz 2
97082 Würzburg

Telefon: +49 931 4100-519